Colegio "Santo Tomás de Valencia"

Ort

Peru, Lima, Santa Rosa

Die Schule befindet sich etwa 43 Kilometer nördlich vom Stadtzentrum Lima entfernt im Bezirk Santa Rosa. Durch Zuwanderung sind in dieser abgelegenen Gegend neue Armutsviertel entstanden, die nur sehr wenig staatliche Unterstützung erhalten.

 

Einsatzstelle

Da es in Teilen von Santa Rosa an Bildungsmöglichkeiten mangelte, konnte eine Vielzahl von Kindern bis 2009 nicht unterrichtet werden. Die örtliche Pfarrei errichtet daher mithilfe eines spanischen Pfarrers die Schule „Santo Tomás de Valencia“. Viele Eltern halfen damals eigenhändig bei dem Aufbau einfacher Holzhütten mit, die inzwischen jedoch größtenteils durch vom Staat gespendete Klassenräume ersetzt werden konnten. Zurzeit werden fast 800 Kinder in Kindergarten, Grundschule und Sekundarstufe unterrichtet.

Aufgaben der Freiwilligen

In erster Linie geht es darum, eine Unterstützung zu sein, das heißt im Unterricht mitzuhelfen und insbesondere auf die Kinder einzugehen, die einen höheren Bedarf an Hilfe benötigen. Du wirst als Freiwillige:r in den Schulalltag integriert und arbeitest in der Funktion einer Hilfskraft in einer der drei Stufen. Des Weiteren kannst du je nach Sprachniveau auch den Unterricht mitgestalten beziehungsweise selbst realisieren, sollte Bedarf bestehen.

 

Profil der Freiwilligen

Es wird erwartet, dass du viel Geduld und Empathie mitbringst, sowie die Fähigkeit, dich in andere hineinzuversetzen. Dabei ist es wichtig, dass du dich der Realität dort anpassen kannst. Der Teil Santa Rosas, indem sich die Schule befindet ist sehr arm und die Lebensbedingungen dort entsprechend einfach. Du solltest schon etwas Erfahrung in der Arbeit mit Kindern mitbringen, sodass du dich auf die pädagogische Arbeit einstellen kannst.

 

Wohnen

Die Freiwilligen wohnen in einer Gastfamilie in einem anderen Teil von Santa Rosas, ca. 15 Minuten von der Einsatzstelle entfernt. Die Panamericana, welche die Verbindung ins Zentrum Limas darstellt, liegt nahe bei den Gastfamilien, von dort fahren alle paar Minuten Busse in alle Teile Limas. Mehrere Strände befinden sich in der Nähe und sind mit Bus und/oder Colectivo innerhalb weniger Minuten gut zu erreichen. Es wird versucht die Freiwilligen bestmöglich unterzubringen, jedoch ist warmes Wasser keine Garantie.

 

Webseite der Einsatzstelle:

facebook.com/santotomasdevalencia