Casa EPUHC - Bildung für eine bewusste Menschheit

Ort

Mexiko, Puebla, San Andrés Cholula

 

Einsatzstelle

Das Casa EPUHC wurde 2009 gegründet und befindet sich in der Gemeinde San Andrés Cholula, Puebla. Es handelt sich um ein Bildungszentrum, dass sich der ganzheitlichen Entwicklung des Menschen verschrieben hat. Dies geschieht durch ein inklusives und personalisiertes alternatives Bildungssystem, das unter anderem auf den Philosophien von Claudio Naranjo, María Montessori und Humberto Maturana basiert. Als Teil der Arbeit in der Gemeinschaft bieten es Kindern und Jugendlichen verschiedene Aktivitäten an, um ihre Entwicklung (körperlich, kognitiv, emotional usw.) zu ergänzen, wie z. B. durch Tanz, Kunst, Musik, Meditation, Yoga und Taekwondo. Es wird langfristig die Schaffung eines Lehrendenentwicklungszentrums und einer Kunstgewerbeschule angestrebt.

Aufgaben der Freiwilligen

Die Freiwilligen bei Casa EPUCH begleiten die dortigen Mitarbeiter:innen bei ihrer Arbeit. Sie helfen dabei, Schüler:innen in einer Zweitsprache (Deutsch oder Englisch) zu unterrichten und mit ihnen in dieser Sprache zu kommunizieren, wobei sie gerne eigene Aktivitäten, Materialien und Spiele einbringen können. Das Casa EPUHC sucht außerdem nach Freiwilligen, die ihr kreatives Potential einsetzen möchten und es bei der Verwaltung der sozialen Netzwerke und bei der Entwicklung von Unterrichtsmaterialien unterstützen.

 

Profil der Freiwilligen

  • Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Gefallen an Bastel- und Handarbeiten
  • Freude an Sprachvermittlung
  • bestenfalls pädagogische Vorerfahrung
  • Eigeninitiative

 

Wohnen

Gastfamilie

 

Webseite der Einsatzstelle:

facebook.com/EPUHC/